Zur Startseite

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
» Start » Kleiderordnung im Business

Herrenanzüge und Kleiderordnung im Business

Die Mode allgemein mag in den letzten Jahrzehnten zwar legerer geworden sein, aber für die Kleiderordnung im Business gilt dies grundsätzlich nicht. In vielen Branchen wird nach wie vor erwartet, dass Herren Anzüge tragen. Doch dies muss weder einfallslos noch langweilig sein, denn die Herrenmode entwickelt auch für formelle Kleidung immer wieder neue, spannende Trends.

Perfekt gekleidet im Büro
Zwischen einzelnen Branche gibt es durchaus Abstufungen hinsichtlich der Kleiderordnung für Herren. In Banken und Versicherungen sowie bei Wirtschaftsprüfern geht es mit Abstand am formellsten zu: Hier kommt prinzipiell nur ein Anzug in einer gedeckten Farbe in Frage. Schwarz, Dunkelblau, Anthrazit und Grau werden gerne gesehen, bereits Braun gilt als ein wenig extravagant. Entsprechend konservativ sollten die Hemden sein, die zu diesen Anzügen getragen werden. Weiß, Hellblau, notfalls auch Rosa werden akzeptiert, als Muster sind nur dezente Streifen zulässig. Eine Krawatte, ebenfalls nicht zu auffällig, ist eine Selbstverständlichkeit. Ein wenig leger darf es in anderen Branchen sein. Dabei gilt die Faustregel, je kreativer gearbeitet wird, desto lockerer sind die Kleidungsvorschriften. Architekten, Werbefachleute und Public Relations Experten tragen zwar in Anwesenheit von Kunden auch stets Anzüge, doch bei ihnen gilt es als Ausdruck von gepflegter Individualität, wenn sie auch einmal eine ungewöhnliche Farbe für Anzüge oder Hemden wählen. Auch auf die Krawatte darf hier verzichtet werden. Kommt es allerdings nicht zu Kundenkontakt, tragen die Leute im Architekturbüro oder in der
Werbeagentur eher ganz normale Straßenkleidung. Nicht vergessen werden sollten die Schuhe: In konservativen Branchen sollte man braune Schuhe komplett meiden und immer auf Schwarz setzen. Ansonsten sind auch braune Schuhe zumindest bis 18.00 Uhr möglich, wenn auch nicht jedermanns Geschmack.

Tipps für den Einkauf von formeller Herrenmode
Aufgrund der strikten Kleiderordnung in vielen Branchen kommen Herren mit wenigen Anzügen aus. Sie sollten jedoch immer äußersten Wert auf deren Qualität legen, ob bei einem Online Shop oder in einem Ladengeschäft, zum Beispiel bei
www.Peter-Heintz.de in Essen. Bei einem Anzug kommt es auf das Material an, reine Schurwolle ist perfekt. 



Peter Heintz Herrenmoden
Produktsuche


Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
Anzeigen | Kasse | Löschen

Sprachauswahl


WhatsApp-Service: 

0172 / 2806425

whats app service 



NEW


Orientteppich | gefärbt gewebt |

Orientteppich | gefärbt gewebt | "schwarz beige"...
- Kunst für den Boden - Schaffen Sie sich einen besonders angenehmen Wohnkomfort. Vintage Teppiche in bezaubernden Farbnuancen. Als...

Preis: 139.00 EUR

Info